Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2018

Exkursion nach Baden-Baden zur Ausstellung Russland in Europa. Europa in Russland – 200 Jahre Ivan Turgenev

15. Dezember, 9:30 - 18:00
Stadtmuseum Baden-Baden
Lichtentaler Allee 10, 76530 Baden-Baden, Deutschland+ Google Karte

Reservierungen für unsere Exkursion am 15. Dezember nehmen wir über kontakt@zwetajewa-zentrum.de auf. Die Gesamtkosten (Fahrtkosten, Eintritt ins Museum, Führung) liegen bei 20 €, für Studierende, RentnerInnen, Arbeitslose – bei 15 €. Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag bis zum 7. Dezember. Die Anmeldung ist nur mit Einzahlung des Beitrags verbindlich. Die Zahlungsdetails sowie den Tagesablauf am 15. Dezember finden Sie hier.

Mehr erfahren »

Das Russische Nationalballett „Nussknacker“ in Lörrach

16. Dezember, 15:00 - 17:00
Burghof
Herrenstraße 5, 79539 Lörrach, + Google Karte

Bezaubernde Erlebnisse verspricht das Russische Nationalballett mit prachtvoller Ausstattung und technischer Exzellenz. Die stille Zeit vor Weihnachten versieht die Traditionscompagnie mit tänzerischem Goldstaub. Mit im Gepäck hat das Tanzensemble einen Ballettklassiker: „Der Nussknacker“ ist in einer mittlerweile legendären Choreografie von Lew Iwanow zu erleben. Berühmt ist das „Traumhafte Weihnachtsballett für die ganze Familie“ nicht zuletzt wegen der farbenreichen Musik Peter Tschaikowskis, der für die idyllische, exotische und zuckersüße Traumwelt des „Nussknackers“ wunderbare Klänge fand. Tanz fasziniert Generationen, zumal in dieser…

Mehr erfahren »

Show des russischen Kinderbuch Autors Igor Schewtschuk

17. Dezember, 17:00 - 18:00
Glashaus
Maria-von-Rudloff-Platz 2, 79111 Freiburg, + Google Karte

Igor Schewtschuk, der Autor der beliebten russischen Kindersendung Smeschariki, kommt mit seiner Show nach Freiburg und stellt sein neues Buch vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr erfahren »

Marina Chernykh (Freiburg) – Die russische Emigration im nationalsozialistischen Berlin 1933 bis 1945

18. Dezember, 18:00 - 20:00
Kollegiengebäude IV, Raum 4429
Rempartstraße 15, 79098 Freiburg, + Google Karte
Mehr erfahren »

Puschkin! – Gesungen, gelesen, erzählt…

19. Dezember, 19:00 - 21:00
Theater Freiburg, Winterer-Foyer
Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg, + Google Karte

Puschkin! – Gesungen, gelesen, erzählt… Mit Peter Carp und Prof. Dr. Elisabeth Cheauré sowie musikalischer Begleitung: Solen Mainguené (Sopran), Michael Borth (Bariton) u. a.

Mehr erfahren »

Heimat intermedial

20. Dezember, 18:00
Kommunales Kino
Urachstraße 40, 79102 Freiburg, + Google Karte

Vorstellung eines studentischen Filmprojekts Eine russlanddeutsche Großmutter, die Anfang der 90er nach Deutschland kam, lässt illegalerweise einen syrischen Flüchtling bei sich im Garten campen. Dieser Umstand sorgt bei Ihrer in Deutschland aufgewachsenen Enkelin für großes Unverständnis und offene Abwehr.

Mehr erfahren »

Januar 2019

Alexander Oberländer (Berlin) – ‘I had the time of my life‘ – Männlichkeit und Arbeitsromantik auf sowjetischen Baustellen

15. Januar 2019, 18:00 - 20:00
Kollegiengebäude IV, Raum 4429
Rempartstraße 15, 79098 Freiburg, + Google Karte
Mehr erfahren »

Klavierabend Arcadi Volodos

20. Januar 2019, 20:00 - 22:30
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

Zu Beginn seiner Karriere verkörperte Arcadi Volodos den Typus des Donnergotts an den Tasten. Doch sein Spiel bietet weit mehr als mitreißende Klanggewalt: Sein wandlungsfähiger Anschlag und ein eigenes Gespür für Raum und Zeit machen ihn zu einem der großen Geschichtenerzähler am Klavier. Volodos gebietet ebenso über lyrische Kantabilität wie über sich eruptiv entladende Energie. Mit spektakulärer Technik, aber jenseits der Oberflächlichkeit des Spektakels zelebriert der Weltklassepianist „Momente größter musikalischer Innigkeit und eine überwältigende farbliche Klangpalette“, wie die „Badische Zeitung“…

Mehr erfahren »

Martina Niederhammer (München) – Vokabeln als Quellen? Der Standardisierungsprozess dreier “kleiner” Sprachen (Belarussisch, Jiddisch und Okzitanisch) aus kulturhistorischer Perspektive

22. Januar 2019, 18:00 - 20:00
Kollegiengebäude IV, Raum 4429
Rempartstraße 15, 79098 Freiburg, + Google Karte
Mehr erfahren »

Februar 2019

Eugen Onegin

2. Februar 2019, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 13. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 25. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 7. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 2. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 7. März 2019

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. März 2019

Theater Freiburg
Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg, + Google Karte

Was wäre, wenn …? Was wäre gewesen, wenn ich vor vielen Jahren an einem bestimmten Punkt eine ganz andere Entscheidung getroffen hätte? Wie anders wäre mein Leben verlaufen? Wie anders wäre ich heute? Wer kennt diese Fragen nicht. Fantasien und Träume über die sowohl potentiellen als auch verpassten Möglichkeiten des Lebens begleiteten die Hauptfiguren Tatjana Larin und Eugen Onegin in Peter Iljitsch Tschaikowskys lyrischen Szenen EUGEN ONEGIN von 1879, nach dem berühmten Versroman von Alexander Puschkin. Tschaikowsky wollte bewusst keine…

Mehr erfahren »

Royal Philharmonic Orchestra London. Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow – Symphonie Nr. 2

2. Februar 2019, 20:00 - 23:00
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

„Phrasen von immenser Dichte, von Kraft und Klarheit, getragen von einem Klangideal, das nicht nur Schönheit will, sondern Leben“ – wenn es um Sol Gabetta geht, gerät auch die Fachpresse ins Schwärmen. Das Freiburger Publikum kennt ihn nur zu gut, diesen überwältigenden, begeisternden Effekt von Gabettas Spiel, in dem sich das Charisma der Ausnahmekünstlerin zu kristallisieren scheint. Unmittelbar nach ihrem Sieg beim prestigeträchtigen „Crédit Suisse Young Artists Award“ 2004 debütierte sie bereits bei Orchestern wie den Wiener Philharmonikern. Schnell avancierte…

Mehr erfahren »

Michel Abeßer (Freiburg) – ‘Wo Donkosaken ihren Handel treiben können mit Griechen, Türken und Armeniern’ – Rostov, Nachičevan und das Don – Delta als imperialer Wirtschaftsraum des 18. und 19. Jahrhundert.

5. Februar 2019, 18:00 - 20:00
Kollegiengebäude IV, Raum 4429
Rempartstraße 15, 79098 Freiburg, + Google Karte
Mehr erfahren »

Klavierabend Mikhail Pletnev

12. Februar 2019, 20:00 - 23:00
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

Ein Aufatmen ging durch die Reihen der Klavierbegeisterten, als Mikhail Pletnev vor einigen Jahren an den Flügel zurückkehrte. Während seines Dirigier-Schwerpunkts hatte man seine unnachahmlichen, eigensinnigen Deutungen als Pianist schmerzlich vermisst. Nach seinem Klavierabend im Februar 2018 ist er nun erstmals als Solist bei uns zu erleben: Im Rahmen einer von den Albert Konzerten initiierten Zusammenarbeit zwischen Pletnev und dem Kammerorchester Basel präsentiert er eine jener Konzertbearbeitungen für solistisches Tasteninstrument, mit denen sich Bach in die Gunst der Gäste im…

Mehr erfahren »

März 2019

SWR Symphonieorchester. Sergei Sergejewitsch Prokofjew – Violinkonzert Nr. 1

1. März 2019, 20:00 - 23:00
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

Glissandi über den fast kompletten Tonraum der Violine, pizzicato und arco im raschen Wechsel und fragiles Flageolett: Ohne herausragende Technik ist man verloren bei Prokofjews 1. Violinkonzert! Und daneben muss der Interpret auch noch in lyrischen Melodien schwelgen, ganz ungewohnt für das „enfant terrible“ Prokofjew. Doch wo die bezaubernde Hilary Hahn am Werk ist, ist eine Interpretation der Extraklasse garantiert. Schon verblüffend früh eine verblüffend ausgereifte Geigerin, hat sich das Etikett der Künstlerin von „Wunderkind“ längst in „Weltstar“ umgewandelt. Am…

Mehr erfahren »

Eugen Onegin

7. März 2019, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 13. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 25. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 7. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 2. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 7. März 2019

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. März 2019

Theater Freiburg
Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg, + Google Karte

Was wäre, wenn …? Was wäre gewesen, wenn ich vor vielen Jahren an einem bestimmten Punkt eine ganz andere Entscheidung getroffen hätte? Wie anders wäre mein Leben verlaufen? Wie anders wäre ich heute? Wer kennt diese Fragen nicht. Fantasien und Träume über die sowohl potentiellen als auch verpassten Möglichkeiten des Lebens begleiteten die Hauptfiguren Tatjana Larin und Eugen Onegin in Peter Iljitsch Tschaikowskys lyrischen Szenen EUGEN ONEGIN von 1879, nach dem berühmten Versroman von Alexander Puschkin. Tschaikowsky wollte bewusst keine…

Mehr erfahren »

Eugen Onegin

17. März 2019, 15:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 3:00pm Uhr am 13. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 3:00pm Uhr am 25. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 3:00pm Uhr am 7. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 3:00pm Uhr am 2. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 3:00pm Uhr am 7. März 2019

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. März 2019

Theater Freiburg
Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg, + Google Karte

Was wäre, wenn …? Was wäre gewesen, wenn ich vor vielen Jahren an einem bestimmten Punkt eine ganz andere Entscheidung getroffen hätte? Wie anders wäre mein Leben verlaufen? Wie anders wäre ich heute? Wer kennt diese Fragen nicht. Fantasien und Träume über die sowohl potentiellen als auch verpassten Möglichkeiten des Lebens begleiteten die Hauptfiguren Tatjana Larin und Eugen Onegin in Peter Iljitsch Tschaikowskys lyrischen Szenen EUGEN ONEGIN von 1879, nach dem berühmten Versroman von Alexander Puschkin. Tschaikowsky wollte bewusst keine…

Mehr erfahren »

April 2019

Klavierabend Grigory Sokolov

7. April 2019, 20:00 - 23:00
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

Grigory Sokolov: ein Name, der als Garant für außergewöhnliche Konzerterlebnisse steht. Gerne wartet man da länger als bei anderen Künstlern auf die Details seiner kenntnisreich und einfühlsam durchgestalteten Programme. Als einer der wenigen Pianisten, die abseits des erhitzten Klassikbetriebs zu großer Bekanntheit aufsteigen konnten, lässt er die Kunst für sich allein sprechen. Die unprätentiöse Tiefe seines musikalischen Universums, seine kompromisslos kontrollierte Spielkultur und eine immer wieder überraschende interpretatorische Originalität überzeugen nicht nur die Fachpresse, sondern haben Sokolov auch eine bedingungslos…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Powered by WordPress. Designed by WooThemes