Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Januar 2020

RUSSISCHE MEDIEN IN DEUTSCHLAND – Unabhängiger Journalismus oder politisches Instrument?

23. Januar, 20:00
universität Freiburg, KG I
Platz der Universität 3, 79098 Freiburg Freiburg, Deutschland+ Google Karte

Kollegiengebäude I, Raum 1016 PROGRAMM 20:00 Herzlich willkommen! Sonia Li Amend, Programmmanagerin Südbaden, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Begrüßung Prof. Dr. Elisabeth Cheauré, Vorstandsvorsitzende des Zwetajewa-Zentrums in Freiburg, Professorin für Slavische Philologie und Gender Studies Impuls: Russische Medien in Deutschland - Unabhängiger Journalismus oder politisches Instrument? Dr. Susanne Spahn Osteuropa-Historikerin und Politologin 21:30 Diskussion Die Publikation "Russische Medien in Deutschland" von Dr. Susanne Spahn ist auf www.freiheit.org frei zum Download verfügbar. Die Medienvielfalt in Deutschland ist groß. Auch viele ausländische Medien…

Mehr erfahren »

Пешком по Фрайбургу. Zu Fuß in Freiburg. Exkursion in russischer Sprache

26. Januar, 12:00
Rathausplatz
79098 Freiburg, + Google Karte
10€

Экскурсия на русском языке Русские в Германии - это особая тема. Множество историй, связанных с известными русскими, происходило именно в южной части Германии и близко ко Фрайбургу (потому что многие ездили поправлять здоровье на воды). Достоевский, Гоголь, Чехов, Тургенев - самые известные, но, конечно, далеко не все. Есть, конечно, и те герои, кто напрямую связан с самим Фрайбургом. . Так, например, год прожила здесь поэт Марина Цветаева со своей сестрой и матерью. Кстати, происходило это в 1904–1905 гг. - в…

Mehr erfahren »

ZHDANOV KONZERTE. Kammerkonzert – 2. Klavierquintette von Schumann und Brahms

31. Januar, 19:30
Collegium Borromaeum
Schoferstr.1, 79098 Freiburg, + Google Karte
9€ - 29€

Borromaeum Konzertreihe - 2. Kammerkonzert - 2. Klavierquintette von Schumann und Brahms Fünf Virtuosen der Extraklasse machen neugierig auf einen musikalischen Hochgenuss. Der Solocellist des Philharmonischen Orchesters Freiburg, Denis Zhdanov, führt die im Frühling 2016 gestartete Konzertreihe im Haus des erzbischöflichen Borromaeums im Herzen der Freiburger Innenstadt fort. Am 31 Januar 2020 erleben zwei Klavierquintette von Schumann und Brahms. In dieser Konzertreihe können Sie die Musik besser verstehen und intensiver mitfühlen. Vor jedem Musikstück spricht Denis Zhdanov ein kurzes, persönliches…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Integration als Erfolgsgeschichte. Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart. 6.-16.02.20

6. Februar, 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 16. Februar 2020

Gemeindehaus der Lutherkirche
Martin-Luther-Str. 4, 77933 Lahr, + Google Karte

Die Ausstellung ist vom 6. bis 16. Februar 2020 Einladung für die Presse zur Eröffnung der Ausstellung »Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart« am 6. Februar 2020 im Gemeindehaus der Lutherkirche in Lahr Die Ausstellung informiert über die deutschen Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und ihre Geschichte. Sie wurde von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LmDR) mit Sitz in Stuttgart konzipiert und mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern (BMI Berlin) und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge…

Mehr erfahren »

BLICKE NACH OSTEUROPA. Trio Vivente & Kateryna Kasper

15. Februar, 19:00
Steinhalle Emmendingen
Steinstraße 1, 79312 Emmendingen, + Google Karte
12€ - 15€

Konzert- und Vortragsreihe 2020 in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Emmendingen. Trio Vivente & Kateryna Kasper (Sopran) Das Trio Vivente hat sich die junge ukrainische Sängerin Kateryna Kasper eingeladen, um sich den langgehegten Traum zu erfühllen, die Romanzensuite für Sopran und Klaviertrio von Dmitri Schostakowitsch auszuführen. Die jüdischen Lieder op. 13 des polnischen Juden Mieczyslaw Weinberg erinnern an die Kindheit im jüdischen Schtetl. Nach seiner Flucht von den Nazis 1939 nach Russland ließ sich Weinberg 1934 auf Einladung…

Mehr erfahren »

Integration als Erfolgsgeschichte. Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart. 6.-16.02.20

16. Februar, 11:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 16. Februar 2020

Gemeindehaus der Lutherkirche
Martin-Luther-Str. 4, 77933 Lahr, + Google Karte

Die Ausstellung ist vom 6. bis 16. Februar 2020 Einladung für die Presse zur Eröffnung der Ausstellung »Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart« am 6. Februar 2020 im Gemeindehaus der Lutherkirche in Lahr Die Ausstellung informiert über die deutschen Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und ihre Geschichte. Sie wurde von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LmDR) mit Sitz in Stuttgart konzipiert und mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern (BMI Berlin) und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge…

Mehr erfahren »

März 2020

Maxim Kowalew. Don Kosaken in Freiburg

12. März, 19:00
Evang. Kreuzkirche
Fehrenbachallee 50, 79106 Freiburg, + Google Karte
22€

Maxim Kowalew Don Kosaken - Ein festliches Konzert Der in Danzig geborene Diplomsänger MAXIM KOWALEW konnte sich schon im Elternhaus der Musik kaum entziehen. Schon im frühen Alter von sechs Jahren begann er an einer staatlichen Musikschule Geigenunterricht zu nehmen. Sein Vater war Pianist und Klavierlehrer, seine Mutter Gesangslehrerin. Dadurch, daß sein Vater russischer Abstammung ist, wurde sein Interesse an der Kultur jenes großen Landes im Osten früh geweckt. Maxim Kowalews Mutter ist gebürtige Deutsche. Sie gab Ihm den Blick…

Mehr erfahren »

April 2020

Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg & Onute Grazinyte in Offenburg

25. April, 20:00
Messe Offenburg-Ortenau
Schutterwälder Str. 3, 0781 92260 Offenburg, + Google Karte
kostenlos

Die Russische Kammerphilharmonie, einer der bedeutendsten Kulturbotschafter Russlands, wurde 1990 gegründet. Das Ensemble bespielt die wichtigsten Konzertsäle und Festivals Europas zusammen mit international gefragten Solisten. Am Pult steht Vahan Mardirossian, Chef des Nationalen Kammerorchesters von Armenien. Solistin in Mozarts brillantem Klavierkonzert KV 414 ist die litauische Pianistin Onut Grainyt. 2015 wurde sie von der litauischen Präsidentin wegen ihrer Erfolge bei internationalen Wettbewerben gewürdigt. Vorverkauf unter Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den BZ-Geschäftsstellen

Mehr erfahren »

Juni 2020

BLICKE NACH OSTEUROPA. “Freiburg hat mich bezaubert…” Maxim Gorki

15. Juni, 19:00
Altes Rathaus Emmendingen
Marktplatz 1, 79312 Emmendingen, + Google Karte
6€

Konzert- und Vortragsreihe 2020 in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Emmendingen. Maxim Gorki und seine "Eiserne Frau" in Günterstal. Vortrag von Frau Prof. Dr. Elisabeth Cheauré, Professorin für Slawistik an der Universität Freiburg. Der bekannte Schriftsteller Maxim Gorki (1868 - 1936) lebte 1923 einen Sommer lang in Freiburg-Günterstal, von wo aus er nicht nur seine schriftstellerische Projektevorantrieb, sondern auch eingastfreundliches Hausmit vielen prominenten Gästen unterhielt. Im zentrum des Vortragsstehen aber weniger die zahlreichen Anekdoten aus dieser Zeit, sondern…

Mehr erfahren »

Juli 2020

BLICKE NACH OSTEUROPA. “Panzerkreuzer Potemkin”

3. Juli, 20:30
Maja Kino Emmendingen
Steinstr. 2/2, 79312 Emmendingen, + Google Karte

Konzert- und Vortragsreihe 2020 in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Emmendingen. Sergej Eisesteins Stummfilm mit Live-Musik von Günter A. Buchwald In zusammenarbeit mit dem Kino Cinemaja Karten nur über das Kino Cinemaja erhältlich

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Powered by WordPress. Designed by WooThemes