Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Andrei Soldatov und Irina Borogan. „Landsleute“.

31. Mai, 20:15

blank

Das andere Russland
Geschichten · Positionen · Begegnungen

Russische Spione und Emigranten

Alte Universität · Max-Kade-Auditorium 1
Bertoldstraße 17 · 79098 Freiburg
(Eingang Brunnenstraße, neben Universitätskirche)

Die im Exil lebenden, regimekritischen investigativen Journalisten Andrei Soldatov und Irina Borogan stehen für umfassende und tiefgründige Recherchen über Praktiken des rusisschen Geheimdienstes und staatliche Überwachungsstrategien.
Seit 1999 berichten Andrei Soldatov und Irina Borogan, die ihre Bücher in englischer und russischer Sprache publizieren, über Sicherheitsdienste und Terrorismus.

Andrei Soldatov und Irina Borogan sind Mitbegründer und Herausgeber von agentura.ru. Mit dem Projekt werden Aktivitäten der russischen Geheimdienste überwacht.

Publikationen: The New Nobility. The Restoration of Russia’s Security State and the Enduring Legacy of the KGB (PublicAffairs, 2010); The Red Web: The Struggle Between Russia’s Digital Dictators and the New Online Revolutionaries (PublicAffairs, 2015).

In Freiburg sprechen Andrei Soldatov und Irina Borogan, über ihr Buch The Compratriots. The Brutal and Chaotic History of Russia‘s Exiles, Emigres, and Agents Abroad. (PublicAffairs, 2019).

Die Veranstaltung findet in russischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt.

Moderation: Prof. Dr. Elisabeth Cheauré
Übersetzung: Dr. Elisabeth Liphardt

 

Wir bitten Sie, insbesondere dann, wenn Sie in digitaler Form an den Veranstaltungen teilnehmen, um Ihre Spende:

Nothilfe für die Ukraine des Universitätsklinikums Freiburg
Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
DE04 6805 0101 0015 0001 50
BIC: FRSPDE66XXX
Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben): 3411729999

Alle Spenden kommen direkt der Nothilfe für die Ukraine des Universitätsklinikums Freiburg zugute.

 

Details

Datum:
31. Mai
Zeit:
20:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Zwetajewa-Zentrum für russische Kultur an der Universität Freiburg e.V.

Veranstaltungsort

Alte Universität, Max-Kade-Auditorium 1
Bertoldstraße 17
Freiburg, 79098
Google Karte anzeigen