Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Enthüllung einer Gedenktafel für Swetlana Geier

1. Dezember, 10:30

RUSSISCHE KULTURTAGE TRILATERAL 2021

Swetlana Geier (1923-2010) – sie stammte aus Kiew und lebte Jahrzehnte lang in Freiburg-Günterstal – gilt als eine der bedeutendsten Übersetzerinnen russischer Literatur in die deutsche Sprache. Swetlana Geier wirkte darüber hinaus als erfolgreiche Dozentin.

Ihre großen Verdienste, insbesondere ihre Neuübertragungen von Dostoevskijs Werken, wurden u.a. von der Universität Freiburg durch die Verleihung der Ehrendoktorwürde gewürdigt.

Mit der Enthüllung einer Gedenktafel am Slavischen Seminar wird dieser großen akademischen Lehrerin und Übersetzerin gedacht.

Es sprechen:

Prof. Dr. Gisela Riescher, Prorektorin a.D. der Universität Freiburg

Ulrich von Kirchbach, Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg

Prof. Dr. Achim Rabus, Direktor des Slavischen Seminars der Universität Freiburg

Prof. Dr. Franz Leithold, Universitätsbibliothek Freiburg

Universität Freiburg
Slavisches Seminar
Werthmannstr. 14 · 79098 Freiburg

2G+

Vorherige Anmeldung unter: anmeldung@zwetajewa-zentrum.de

blank

Details

Datum:
1. Dezember
Zeit:
10:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Zwetajewa-Zentrum für russische Kultur an der Universität Freiburg e.V.
West-Ost-Gesellschaft Südbaden e.V.

Veranstaltungsort

Slavisches Seminar der Universität Freiburg
Werthmannstraße 14
Freiburg, 79098
Google Karte anzeigen