Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DER BAUER MAREJ. Erzählung von F.M. Dostoevskij, gelesen von H.-Dieter Jendreyko. Russische Volksmusik mit Maria Thorgevskaja und Dan Wiener

19. Dezember, 18:00

15CHF – 17CHF

RUSSISCHE KULTURTAGE TRILATERAL 2021

Während seiner Verbannung in Sibirien flüchtete sich F. M. Dostoevskij oft in den Schlaf, in den Traum und in seine Erinnerungen. So tauchte in ihm auch das Erlebnis mit dem Bauer Marej wieder auf, zu dem er sich als neunjähriger Knabe aus Angst vor einem Wolf rettete.

In dieser kurzen Erzählung erfahren wir viel über die Innenwelt F. M. Dostoevskijs und von der Kraft der Wahrnehmung und Zuwendung. Maria Thorgevskaja und Dan Wiener begleiten die Lesung mit Russischen Volksliedern. Die Beiden haben sich über die Jahre ein grosses und außergewöhnliches Repertoire an Russischen Volksliedern erarbeitet. Mit Musikalität und feinem Humor erzählt in ihrer Interpretation jedes Lied seine kleine Geschichte.

 

H.-Dieter Jendreyko (*1937) hat als Schauspieler und Regisseur u.a. in Bremen, München, Zürich, Basel, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt etc. gearbeitet, bevor er 1986 in Basel das Od-theater gründete und in freien Produktionen literarisch anspruchsvolle Stoffe zu vielen Aufführungen brachte. 2002 erhielt H.-Dieter Jendreyko den Baselbieter Kulturpreis.

Maria Thorgevskaja  hat gemeinsam mit Dan Wiener unzählige Theater- und Musikproduktionen kreiert, und diese auf zahlreichen auch internationalen Tournéen gespielt. Sie wurde mehrfach preisgekrönt (Salzburger Stier, Tschechow-Preis), wobei sie regelmäßig eigene Stückfassungen entwickelt und erfolgreich Regie führt. Als Autorin hat sie jüngst ihr erstes Buch «Wo Berge das Sagen haben» (2021) publiziert.

Dan Wiener genoss seine Ausbildung an der Schauspielakademie Zürich (heute ZHdK). Er hat gemeinsam mit Maria Thorgevskaja seit 1989 eine breite Palette an Bühnenkunst kreiert und produziert: Theaterstücke, Konzerte (auch CDs) oft auf Grund von literarischen Vorlagen und mit Eigenkompositionen. Sie wurden mehrfach preisgekrönt (Salzburger Stier, Tschechow-Preis).

Philosophicum im Ackermannshof (1. Stock, Atelier)

Kartenvorverkauf über www.philosophicum.ch

 

Details

Datum:
19. Dezember
Zeit:
18:00
Eintritt:
15CHF – 17CHF
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
http://www.philosophicum.ch/news-events-ansicht/events/der-bauer-mareij.html

Veranstalter

Philosophicum
Webseite:
www.philosophicum.ch

Veranstaltungsort

Philosophicum im Ackermannshof
St. Johanns-Vorstadt 19/21
Basel, 4056 Schweiz
Google Karte anzeigen
Webseite:
www.philosophicum.ch