Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

November 2021

DER IDIOT (HAKUCHI). Regie: Akira Kurosawa

17. November, 19:30
Kommunales Kino, Urachstraße 40
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen

DER IDIOT (HAKUCHI) Regie: Akira Kurosawa   Drehbuch: Eijiro Hisaita, Akira Kurosawa, nach dem Roman von Fjodor M. Dostojewskij  Kamera: Toshio Ubukata  Japan 1951 / 166 Min. / OmU  Bekanntermaßen hatte Kurosawa seit Jugendtagen eine besondere Affinität zur russischen Literatur und speziell zu Dostojewski, seinem Lieblingsautor, "der mit der größten Aufrichtigkeit über die menschliche Existenz schreibt". (A. K.)   Kurosawa hat die Handlung von Dostojewskijs berühmtem Roman ins Nachkriegsjapan und in eine eisige Winterlandschaft der Insel Hokkaido transponiert. Kameda, ein traumatisierter später Kriegsheimkehrer,…

Erfahren Sie mehr »

DIE SANFTE (KROTKAYA). Drehbuch & Regie: Sergei Loznitsa

24. November, 19:30
Kommunales Kino, Urachstraße 40
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen

DIE SANFTE (KROTKAYA)  Drehbuch & Regie: Sergei Loznitsa  Frankreich/Deutschland/Litauen/Niederlande 2017, 143 Min., russ. OmU   Nach der gleichnamigen Erzählung von Dostojewski: Eine Frau, die alleine am Rande eines russischen Dorfes lebt, erhält eines Tages ein angeblich unzustellbares Paket zurück, das sie an ihren Ehemann im Gefängnis gesandt hat. Auf der Suche nach einer Erklärung macht sie sich auf – in einen abgelegenen Teil des Landes, zum Gefängnis, wo alle Regeln von Anstand und Moral außer Kraft gesetzt scheinen. Sie trotzt Gewalt…

Erfahren Sie mehr »

DIE SANFTE (KROTKAYA). Drehbuch & Regie: Sergei Loznitsa

26. November, 19:30
Kommunales Kino, Urachstraße 40
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen

DIE SANFTE (KROTKAYA)  Drehbuch & Regie: Sergei Loznitsa  Frankreich/Deutschland/Litauen/Niederlande 2017, 143 Min., russ. OmU   Nach der gleichnamigen Erzählung von Dostojewski: Eine Frau, die alleine am Rande eines russischen Dorfes lebt, erhält eines Tages ein angeblich unzustellbares Paket zurück, das sie an ihren Ehemann im Gefängnis gesandt hat. Auf der Suche nach einer Erklärung macht sie sich auf – in einen abgelegenen Teil des Landes, zum Gefängnis, wo alle Regeln von Anstand und Moral außer Kraft gesetzt scheinen. Sie trotzt Gewalt…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Die Frau mit den 5 Elefanten. Buch und Regie: Vadim Jendreyko 

1. Dezember 2021, 19:30 - 27. Januar 2022, 17:00
Kommunales Kino, Urachstraße 40
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen

Die Frau mit den 5 Elefanten  Buch und Regie: Vadim Jendreyko  Kamera: Niels Bolbrinker & Stéphane Kuthy  D/CH 2009 / 92 Min.   Swetlana Geier ist die größte Übersetzerin russischer Literatur ins Deutsche und eine charismatische Gestalt. 2008 beendete die 85-jährige ihr Lebenswerk mit der Neuübersetzung der fünf großen Romane von Dostojewskij, die sie fünf Elefanten nannte. Als junge Frau arbeitete sie als Dolmetscherin für die deutsche Wehrmacht im besetzten Kiew, verließ die Ukraine 1943 mit den deutschen Truppen. Zum Ende…

Erfahren Sie mehr »

Die Frau mit den 5 Elefanten. Buch und Regie: Vadim Jendreyko

5. Dezember 2021, 17:00 - 4. Februar 2022, 17:00
Kommunales Kino, Urachstraße 40
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen

Die Frau mit den 5 Elefanten  Buch und Regie: Vadim Jendreyko  Kamera: Niels Bolbrinker & Stéphane Kuthy  D/CH 2009 / 92 Min.   Swetlana Geier ist die größte Übersetzerin russischer Literatur ins Deutsche und eine charismatische Gestalt. 2008 beendete die 85-jährige ihr Lebenswerk mit der Neuübersetzung der fünf großen Romane von Dostojewskij, die sie fünf Elefanten nannte. Als junge Frau arbeitete sie als Dolmetscherin für die deutsche Wehrmacht im besetzten Kiew, verließ die Ukraine 1943 mit den deutschen Truppen. Zum Ende…

Erfahren Sie mehr »

Die Frau mit den 5 Elefanten. Buch und Regie: Vadim Jendreyko

7. Dezember, 19:30
Kommunales Kino, Urachstraße 40
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen

Die Frau mit den 5 Elefanten  Buch und Regie: Vadim Jendreyko  Kamera: Niels Bolbrinker & Stéphane Kuthy  D/CH 2009 / 92 Min.   Swetlana Geier ist die größte Übersetzerin russischer Literatur ins Deutsche und eine charismatische Gestalt. 2008 beendete die 85-jährige ihr Lebenswerk mit der Neuübersetzung der fünf großen Romane von Dostojewskij, die sie fünf Elefanten nannte. Als junge Frau arbeitete sie als Dolmetscherin für die deutsche Wehrmacht im besetzten Kiew, verließ die Ukraine 1943 mit den deutschen Truppen. Zum Ende…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren