Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Olga Martynova. Orpheus, die Hölle ist diesseits!

26. Juni, 20:15

blank

Das andere Russland
Geschichten · Positionen · Begegnungen

LESUNG UND GESPRÄCH

Alte Universität · Max-Kade-Auditorium 1
Bertoldstraße 17 · 79098 Freiburg
(Eingang Brunnenstraße, neben Universitätskirche)

„Olga Martynova erobert der deutschsprachigen Erzählprosa eine Rätselhaftigkeit zurück, wie es sie bei Alfred Döblin und Arno Schmidt einmal gab“ schrieb Jan Wiele im Jahr 2013 in der FAZ. Neben ihrer literaischen Tätigkeit setzt sich die mehrfach preisgekrönte Autorin in journalistischen Beiträgen in deutschen Medien immer wieder mit der politischen Situation in Russland auseinander. In Freiburg liest Olga Martynova aus ihren noch unerveröffentlichen Texten und Gedichten.

Olga Martynova wurde 1962 in Sibirien geboren und lebt seit 1991 in Deutschland. Seit 1999 schreibt sie literarische Texte auch in deutscher Sprache.
Die Autorin ist Mitglied des PEN und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung sowie der Akademie der Wissenschaften und der Literatur (Mainz).
Sie erhielt u. a. den Ingeborg-Bachmann-Preis (2012) und den Berliner Literaturpreis (2015).

Moderation: Prof. Dr. Elisabeth Cheauré

Wir bitten Sie, insbesondere dann, wenn Sie in digitaler Form an den Veranstaltungen teilnehmen, um Ihre Spende:

Nothilfe für die Ukraine des Universitätsklinikums Freiburg
Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
DE04 6805 0101 0015 0001 50
BIC: FRSPDE66XXX
Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben): 3411729999

Alle Spenden kommen direkt der Nothilfe für die Ukraine des Universitätsklinikums Freiburg zugute.

 

Details

Datum:
26. Juni
Zeit:
20:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Zwetajewa-Zentrum für russische Kultur an der Universität Freiburg e.V.

Veranstaltungsort

Alte Universität, Max-Kade-Auditorium 1
Bertoldstraße 17
Freiburg, 79098
Google Karte anzeigen