Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungskategorie

Veranstaltungsorte

Veranstalter

Entfernung

Stadt

Dezember 2018

Puschkin! – Gesungen, gelesen, erzählt…

19. Dezember 2018, 19:00 - 21:00
Theater Freiburg, Winterer-Foyer
Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg, + Google Karte

Puschkin! – Gesungen, gelesen, erzählt… Mit Peter Carp und Prof. Dr. Elisabeth Cheauré sowie musikalischer Begleitung: Solen Mainguené (Sopran), Michael Borth (Bariton) u. a.

Mehr erfahren »

Heimat intermedial

20. Dezember 2018, 18:00
Kommunales Kino
Urachstraße 40, 79102 Freiburg, + Google Karte

Vorstellung eines studentischen Filmprojekts Eine russlanddeutsche Großmutter, die Anfang der 90er nach Deutschland kam, lässt illegalerweise einen syrischen Flüchtling bei sich im Garten campen. Dieser Umstand sorgt bei Ihrer in Deutschland aufgewachsenen Enkelin für großes Unverständnis und offene Abwehr.

Mehr erfahren »

Januar 2019

Die Frau mit den 5 Elefanten

5. Januar, 21:30 - 23:00
Kommunales Kino
Urachstraße 40, 79102 Freiburg, + Google Karte

Swetlana Geier wurde im Zweiten Weltkrieg nach Deutschland verschleppt. Nach dem Krieg blieb sie dort und begann als Übersetzerin für russische Literatur zu arbeiten, unter anderem übersetzte sie die »5 Elefanten«, die größten Werke Dostojewskijs. Der Regisseur Vadim Jendreyko begleitet sie, als sie zum ersten Mal seit dem Krieg wieder ihre Heimat besucht.

Mehr erfahren »

Die Frau mit den 5 Elefanten

6. Januar, 17:30 - 19:00
Kommunales Kino
Urachstraße 40, 79102 Freiburg, + Google Karte

Swetlana Geier wurde im Zweiten Weltkrieg nach Deutschland verschleppt. Nach dem Krieg blieb sie dort und begann als Übersetzerin für russische Literatur zu arbeiten, unter anderem übersetzte sie die »5 Elefanten«, die größten Werke Dostojewskijs. Der Regisseur Vadim Jendreyko begleitet sie, als sie zum ersten Mal seit dem Krieg wieder ihre Heimat besucht.

Mehr erfahren »

Gastvortrag Rüdiger von Fritsch: Russland, Deutschland und Europa: Wie weiter?

8. Januar, 19:00 - 21:00
Haus zur Lieben Hand
Löwenstraße 16, 79098 Freiburg, Deutschland+ Google Karte
Mehr erfahren »

Ural Kosaken Chor – Erinnerungen an Ivan Rebroff in Herbolzheim

12. Januar, 18:00 - 20:00
Ev. Kirche Tutschfelden
Ruländerstraße 11-15, 79336 Herbolzheim, + Google Karte

Die weltumstürzenden Erschütterungen, denen Russland im Jahre 1917 ausgesetzt war, trieben viele Bewohner des alten russischen Reichs, darunter auch viele zarentreue Kosaken, in die Emigration. Über die europäischen und amerikanischen Länder verstreut, fanden sich erst Jahre später Familien und Freunde wieder zusammen. In allen aber lebte die Liebe zum angestammten Lande weiter. Im tiefsten Herzen blieben sie der Heimat treu und pflegten bei ihren Zusammenkünften die alten Lieder und Tänze. So kam es 1924 in Paris zur Gründung des Ural…

Mehr erfahren »

Alexander Oberländer (Berlin) – ‘I had the time of my life‘ – Männlichkeit und Arbeitsromantik auf sowjetischen Baustellen

15. Januar, 18:00 - 20:00
Kollegiengebäude IV, Raum 4429
Rempartstraße 15, 79098 Freiburg, + Google Karte
Mehr erfahren »

Die purpurrote Blume. Regie: Jobst Langhans. Mit Julia Borgmeier, Tonia Fechter und Elisabeth Taraba

16. Januar, 20:00 - 22:00
Freie Waldorfschule Rieselfeld
Ingeborg-Drewitz-Allee 1, 79111 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

Die bildgewaltige und phantasievolle Geschichte der abenteuerlichen Suche nach der schönsten Blume der Welt wird mit vielen Verwandlungen von den drei Schauspielerinnen in einem fast leeren Raum erzählt. Die Geschichte ist die russische Variante des Märchens »Die Schöne und das Biest«, nach Angaben der Veranstalter, »mit viel Herz und wenig Disney« inszeniert. Geeignet für Kinder und Erwachsene, Eintritt frei, Spenden erbeten.

Mehr erfahren »

Altes Neues Jahr. Russlandabend

17. Januar, 20:30 - 18. Januar, 3:00
Mensa-Bar
Rempartstraße 18, 79098 Freiburg, + Google Karte

Die winterliche Feiertags-Saison wird in Russland mit dem Fest des Alten Neujahres beendet. Was verbirgt sich hinter dem Brauch, das Alte Neue Jahr zu feiern? Ist es nur eine Gelegenheit, um anzustoßen oder ist es ein traditionelles Überbleibsel aus alten Zeiten? Mit der Feier zum russischen Neujahrsfest bringen wir euch die russischen Silvester-Traditionen näher. Ihr könnt das russische Neujahrsfest in all seinen diversen Facetten miterleben. Zum Ausklang der Feier legt DJ Sasha Sem auf und wir können tanzen und feiern.…

Mehr erfahren »

Mein ferner lieber Mensch – Eine Liebesgeschichte in Briefen zwischen Anton Tschechow und Olga Knipper

18. Januar, 20:00 - 22:00
Annette-Kolb-Saal, Kurhaus Badenweiler
Schlossplatz 2, 79410 Badenweiler, + Google Karte

»Mein ferner lieber Mensch« Eine Liebesgeschichte in Briefen zwischen Anton P. Tschechow und seiner Frau Olga Knipper dargestellt von mit Petra Seitz, Martin Lunz. Dieser faszinierende und bewegende Briefwechsel zwischen dem russischen Schriftsteller Anton Tschechow und seiner Geliebten und späteren Frau, der Schauspielerin Olga Knipper, protokolliert die Geschichte einer leidenschaftlichen Liebe und außergewöhnlichen Ehe und gewährt zudem wundervolle Einblicke in die Arbeit Tschechows als Bühnenautor.

Mehr erfahren »

Nadezda Pisareva. Bilder einer Ausstellung. Klavierabend. Werke von Rameau, Ravel und Mussorgsky

19. Januar, 19:30 - 21:30
Augustinum Freiburg
Weierweg 10, 79111 Freiburg, + Google Karte

Nadezda Pisareva gewann die Silbermedaille und den Kammermusikpreis des "Scottish International Piano Competition" 2010 in Glasgow, den Publikums- und 3. Preis beim Val Tidone International Piano Competition 2015 in Italien und ist Preisträgerin des "Bärenreiter-Urtext Preis" im Rahmen des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD 2014 in München. 2015 debütierte sie in der Moskauer Philharmonie und trat beim Verbier Festival auf. Als Solistin hat Nadezda unter anderen mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra in Glasgow und Orchestre Royal de Chambre de Wallonie…

Mehr erfahren »

Rainer Maria Rilke und Russland

20. Januar, 17:00 - 18:30
Mathias Grünewald Kunstschule
Jesuitenschloß 1, 79249 Merzhausen, + Google Karte

Rainer Maria Rilke und Russland Begegnung in Briefen, Gedichten und Zeitzeugnissen Sprache und Rezitation: Eugenia Constantinovici Am Klavier: Marjana Plotkina mit Musik von A. Skrjabin und P. Tschaikowski

Mehr erfahren »

Klavierabend Arcadi Volodos

20. Januar, 20:00 - 22:30
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

Zu Beginn seiner Karriere verkörperte Arcadi Volodos den Typus des Donnergotts an den Tasten. Doch sein Spiel bietet weit mehr als mitreißende Klanggewalt: Sein wandlungsfähiger Anschlag und ein eigenes Gespür für Raum und Zeit machen ihn zu einem der großen Geschichtenerzähler am Klavier. Volodos gebietet ebenso über lyrische Kantabilität wie über sich eruptiv entladende Energie. Mit spektakulärer Technik, aber jenseits der Oberflächlichkeit des Spektakels zelebriert der Weltklassepianist „Momente größter musikalischer Innigkeit und eine überwältigende farbliche Klangpalette“, wie die „Badische Zeitung“…

Mehr erfahren »

Martina Niederhammer (München) – Vokabeln als Quellen? Der Standardisierungsprozess dreier “kleiner” Sprachen (Belarussisch, Jiddisch und Okzitanisch) aus kulturhistorischer Perspektive

22. Januar, 18:00 - 20:00
Kollegiengebäude IV, Raum 4429
Rempartstraße 15, 79098 Freiburg, + Google Karte
Mehr erfahren »

Gewitter

25. Januar, 19:30 - 22:30
KHG Edith Stein
Lorettostr. 24, 79100 Freiburg, Deutschland+ Google Karte

Ein Drama nach Alexander Ostrowski Theater am Amselbach in der KHG Edith Stein Eintritt 5,- €, erm. 3,-€ Vorverkauf im Sekretariat der KHG Edith Stein

Mehr erfahren »

Gewitter

26. Januar, 19:30 - 21:30
KHG Edith Stein
Lorettostr. 24, 79100 Freiburg, Deutschland+ Google Karte

Ein Drama nach Alexander Ostrowski Theater am Amselbach in der KHG Edith Stein Eintritt 5,- €, erm. 3,-€ Vorverkauf im Sekretariat der KHG Edith Stein

Mehr erfahren »

SWR Symphonieorchester in Freiburg. PROKOFJEW SCHOSTAKOWITSCH, Dirigent: Michael Sanderling

26. Januar, 20:00 - 23:00
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

SERGEJ PROKOFJEW Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16 DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93 Anna Vinnitskaya, Klavier SWR Symphonieorchester Dirigent: Michael Sanderling Sergej Prokofjew und Dmitrij Schostakowitsch das Verhältnis dieser beiden Repräsentanten der russischen bzw. sowjetischen Musik zu beschreiben, konnte viele Seiten füllen, denn die komplizierte Sachlage sieht von Fall zu Fall anders aus. An diesem Abend stehen sich ein virtuos gestimmter Meister mit Lust am klassizistischen Maskenspiel und ein nachdenklich gestimmter Orchestererzähler gegenüber. Der eine hat die…

Mehr erfahren »

Gewitter

27. Januar, 19:30 - 21:30
KHG Edith Stein
Lorettostr. 24, 79100 Freiburg, Deutschland+ Google Karte

Ein Drama nach Alexander Ostrowski Theater am Amselbach in der KHG Edith Stein Eintritt 5,- €, erm. 3,-€ Vorverkauf im Sekretariat der KHG Edith Stein

Mehr erfahren »

Why we are going global. Internationale Studierende im Gespräch

29. Januar, 18:00 - 20:00
universität Freiburg, KG I
Platz der Universität 3, 79098 Freiburg Freiburg, Deutschland+ Google Karte

Podiumsdiskussion Daniel Kroth, USA, Jing Zhao, China, Shana Sonntag, Frankreich, Yasmin, Zeidan, Syrien & Anzhela Abramova, Russland Gemeinsam diskutieren Podiumsteilnehmer*innen aus ganz unterschiedlichen Herkunftsländern in Zeiten immer lauterer Kritik an weltweiter Verflechtung und unter Eindruck einer Wiederkehr des Nationalismus im Westen über die Herausforderungen, aber auch die Chancen eines grenzüberschreitenden Bildungswegs. Was macht eine solche international orientierte Lernerfahrung aus, und welche Kompetenzen braucht man, um sich erfolgreich durch ein akademisches System im Ausland zu hangeln? Nicht zuletzt wird dabei deutlich,…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Eugen Onegin

2. Februar, 19:30 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 13. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 25. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 7. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 2. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 7. März 2019

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. März 2019

Theater Freiburg
Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg, + Google Karte

Was wäre, wenn …? Was wäre gewesen, wenn ich vor vielen Jahren an einem bestimmten Punkt eine ganz andere Entscheidung getroffen hätte? Wie anders wäre mein Leben verlaufen? Wie anders wäre ich heute? Wer kennt diese Fragen nicht. Fantasien und Träume über die sowohl potentiellen als auch verpassten Möglichkeiten des Lebens begleiteten die Hauptfiguren Tatjana Larin und Eugen Onegin in Peter Iljitsch Tschaikowskys lyrischen Szenen EUGEN ONEGIN von 1879, nach dem berühmten Versroman von Alexander Puschkin. Tschaikowsky wollte bewusst keine…

Mehr erfahren »

Royal Philharmonic Orchestra London. Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow – Symphonie Nr. 2

2. Februar, 20:00 - 23:00
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

„Phrasen von immenser Dichte, von Kraft und Klarheit, getragen von einem Klangideal, das nicht nur Schönheit will, sondern Leben“ – wenn es um Sol Gabetta geht, gerät auch die Fachpresse ins Schwärmen. Das Freiburger Publikum kennt ihn nur zu gut, diesen überwältigenden, begeisternden Effekt von Gabettas Spiel, in dem sich das Charisma der Ausnahmekünstlerin zu kristallisieren scheint. Unmittelbar nach ihrem Sieg beim prestigeträchtigen „Crédit Suisse Young Artists Award“ 2004 debütierte sie bereits bei Orchestern wie den Wiener Philharmonikern. Schnell avancierte…

Mehr erfahren »

Michel Abeßer (Freiburg) – ‘Wo Donkosaken ihren Handel treiben können mit Griechen, Türken und Armeniern’ – Rostov, Nachičevan und das Don – Delta als imperialer Wirtschaftsraum des 18. und 19. Jahrhundert.

5. Februar, 18:00 - 20:00
Kollegiengebäude IV, Raum 4429
Rempartstraße 15, 79098 Freiburg, + Google Karte
Mehr erfahren »

Klavierabend Mikhail Pletnev

12. Februar, 20:00 - 23:00
Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau, + Google Karte

Ein Aufatmen ging durch die Reihen der Klavierbegeisterten, als Mikhail Pletnev vor einigen Jahren an den Flügel zurückkehrte. Während seines Dirigier-Schwerpunkts hatte man seine unnachahmlichen, eigensinnigen Deutungen als Pianist schmerzlich vermisst. Nach seinem Klavierabend im Februar 2018 ist er nun erstmals als Solist bei uns zu erleben: Im Rahmen einer von den Albert Konzerten initiierten Zusammenarbeit zwischen Pletnev und dem Kammerorchester Basel präsentiert er eine jener Konzertbearbeitungen für solistisches Tasteninstrument, mit denen sich Bach in die Gunst der Gäste im…

Mehr erfahren »

Alexijewitsch, Adelgeim und das virtuelle Orchester

15. Februar, 17:00 - 19:00
Stadtbibliothek Freiburg
Münsterplatz 17, 79098 Freiburg, + Google Karte

Der Freiburger Komponist Thomas Hummel bereist seit vielen Jahren Russland und hat dabei auch seine Liebe zu zeitgenössischer russischer Literatur entdeckt. Er war so einer der ersten, der die Texte der Nobelpreisträgerin Svetlana Aleksijewitsch vertonte, ebenso auch die Gedichte des wenig bekannten Priesters und Schriftstellers Pawel Adelgeim. Auf der anderen Seite entwickelte er als Musikinformatiker die weltweit größte Datenbank des zeitgenössischen Orchesters, conTimbre. Sie erfahren in Hörbeispielen, wie diese Klangdatenbank zu Musik wird und wie sie in Beziehung zu den…

Mehr erfahren »

Gedichte und Geschichten über die Liebe aus Russland.21. Internationales Literaturforum Badenweiler

16. Februar, 18:00 - 20:00
“Jardin”-Café im Kurhaus Badenweiler
Schloßpl. 2, 79410 Badenweiler, Deutschland+ Google Karte

Tschechow-Soirée des Literarischen Museums „Tschechow-Salon“ und der Deutschen Tschechow-Gesellschaft Ein Reigen von Liebesgeschichten und -gedichten von Alexander Puschkin, Anton Tschechow, Scholem Alejchem, Anna Achmatowa und Alexander Solschenizyn. Im Wechsel begleitet mit Liedern, vorgetragen von der Sopranistin Dorothea Rieger, am Flügel Joachim Pack. Eintritt frei, Spenden erbeten. Russisch inspirierte Küche und Getränke von „Grill-on-Fire“ (auf eigene Kosten)

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Powered by WordPress. Designed by WooThemes